WUEMI107: Kunst wie Corona, von abstrakt zu konkret

Wir nutzen die viral geschenkte Zeit und laden die Würzburger Autorin Ulrike Schäfer nach sieben Jahren mal wieder in die Würzmischung sein. “Mei bist du groß geworden” konnten wir gar nicht sagen, denn der Dreier-Podcast fand eben aus diesen viralen Gründen nur über das Internet statt. (Zum ersten Mal zu dritt aus der Ferne übrigens, war gar nicht so einfach)

Ulrike erzählt über die Gründe, warum selbst sie ihre selbstgebastelte Gesichtsmaske in der Öffentlichkeit trägt — die Gefahr einer COVID19-Erkrankung ist für ihr Privatleben keine abstrakte. Technisch-abstrakt auf gewissen Weise sind dagegen fast schon die Kulturveranstaltungen, die sie schon durchgeführt hat und noch plant. Ulrike erklärt, warum sie Livestream-Kultur meist für wichtig hält und was sie dafür alles lernen musste.  Konkret ist dagegen die wirtschaftliche Gefahr, in der Künstler stecken, für die die Corona-Krise noch viel bedrohlicher ist als für Ulrike.  Und wir erfahren die Geschichte des Stoffs, aus dem ihre Gesichtsmaske gemacht ist und wo Alex’ Maske gerade steckt.


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Shownotes

WUEMI106: Virtuelle Schule und Podcast-Partisanen

Die Corona-Krise setzt ungeahnte Superkräfte frei: Alex mutiert als Lehrer zum Youtube-Star für seine Schüler. Die Schule ist zu, aber Unterricht findet statt. Er erzählt, wie das aus der Ferne so funktioniert, wie so ein virtueller Schultag aussieht und wo vielleicht darin auch die Chancen für die Schulen  liegen können.

Daneben werden im Podcast Selfies ausgetauscht, Notebooks repariert, Sorgen um den Datenschutz gemacht und das Schuljahr als für schon  fast beendet erklärt. Alex stellt fest, dass wir mit 13 Jahren auf dem medialen Buckel Podcast-Partisanen sind und Ralf ist für die schlechten Wortspiele zuständig. Das Corona-Virus stellt alles auf den Kopf.


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Shownotes

WUEMI105: Alex, Ralf & Sabine haben schulfrei

Ein Orkan sorgt für einen spontanen Podcast. Ralf, Alex und sogar die wilde Sabine hatten Zeit, miteinander zu plaudern. Über eben Sabine in Unterfranken, über Stühle und Sprache, über Ralfs unheilbare Bierphobie, über Alex Fahrräder und seine Idee mit der “Fertigsiffe” und leider doch über braune Parteien. Bei mit Wetterwechsel-Kopfweh und irritierender Akustik im Kopfhörer.


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

WUEMI104: Meist schöne Aussichten

Die erste Episode der Würzmischung im Jahr 2020. Im Leben von Alex und Ralf hat sich einiges geändert und sie plaudern in Würzburg und Karlstadt Danke ihrer 50-Mbit-Leitung über Aussichten auf der Karte, Aussichten aus dem Fenster, Aussichten auf Ralf Schauspielkarriere, Aussicht aufs Ende der Zipfelelsträger, Aussichten auf hohe Temperaturen und wenig Wasser, Aussichten in der Kommunalpolitik, Aussichten der sozialen Medien und Aussichten auf die nächsten Podcasts.


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Shownotes

WUEMI103: Ferngespräch: Würzburg ruft Laudenbach

Das Versprechen aus der Backmischung 2019 haben wir wahr werden lassen und unseren ersten Podcast über eine sehr weite Entfernung aufgenommen.

Es geht im spontanen Jahresrückblick um fertige und unfertige in der Hauptstadt der Bürgerinitiativen, ein kurzes Gedenken an Erich Felgenhauer, Wildschweine im Spessart, die Landesgartenschau und um Geburtstage. Und eine Millionen anderer Themen.


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Shownotes

Ralfs Ausblick aus dem Fenster
Alex’ Ausblick aus dem Fenster

Backmischung 2019 / 4. Advent – Alex und Ralf haben keinen Zuckerguss

Die Lebkuchen sind zur Überraschung aller wunderbar geworden, dafür scheitert die Verzierung grandios. Aber es gibt Erinnerungen von Alex und Ralf und ein Versprechen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=juM7_pyA9GU

Backmischung 2019 / 3. Advent mit Alex und Ralf als Schmierfinken

Endspurt bei der Backmischung 2019. Alex und Ralf schmieren am 3. Advent die beiden Lebkuchenteige auf die Obladen. Und kommen dabei auf ganz ganz dumme Assoziationen.

Backmischung 2019/1. Advent
Backmischung 2019/2. Advent

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=3jBhrtYe6CU

Backmischung 2019/ 2. Advent: Alex und Ralf, rühren!

Am 2. Advent geht es weiter mit der Lebkuchen-Panscherei in Ralf Küche. Alex erlebt Augenblicke grenzenloser Einsamkeit und Ralf greift zu Alkohol. Aber was hinten rauskam, war braun und lecker.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=f3vUgJouPKk

Backmischung 2019 – 1. Advent

So wenig Podcasts wie im Jahr 2019 hatte die Würzmischung noch nie — kein einziger bisher. Aber eine Tradition bleibt doch gewahrt, nämlich die der Backmischung. Im Video-Mehrteiler an den Adventssonntagen zeigen Alex und Ralf mal, was sie noch so draufhaben.

Am 1. Advent kümmern sich die beiden um das Lebkuchengewürz und scheuen keine Experimente.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YUWlvMaT6E4

Backmischung 2018/Teil 2: Ralf ruiniert rührend Rate-Rezepte

Die besinnliche Weihnachtsbäckerei in Ralfs Küche geht weiter. Im zweiten Teil der Backmischung 2018 ist Ralf mit seinem Rezept dran. Das hochsensible Verhältnis der Plätzchenzutaten schätzt er mal aus dem Handgelenk ab und verkackt das Ganze grandios. Alex schmiert währenddessen weiter Fett auf Oblaten. Geplaudert wird über Parkplatzprobleme, sexy Sportklamotten aus den 80ern und dumme Angewohnheiten, sonntägliche Lehrerqualen, Main-Spessart im Allgemeinen, Zahnspachtel und bittere Bollen.

Außerdem suchen wir spezielle Mozartkugeln aus Salzburg und wollen wissen, was Natron denn beim Backen eigentlich machen. Wenn ihr uns da helfen könnt – bitte kommentieren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ANNBWgzakxM

Backmischung 2018/Teil 1: Alex hat da mal was vorbereitet

Am Ende des Jahres kommen Alex und Ralf nochmal am Tisch der Würzmischung zusammen, um besinnlich den Advent zu begehen.

Und um ordentlich Alkohol zu sich zu nehmen, über das Mysterium Winterreifen zu sprechen, über die Metaphysik der Rautenform und die Freuden des Nichtrauchens. Nebenbei werden Plätzchen gebacken und Punsch und Krach gemacht. Da geht es nicht um Abozahlen, Klicks oder Likes, sonder darum, dass Alex und Ralf Spaß haben. 🙂

Update: Teil 2 gibt es jetzt auch! 🙂

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=XUBib_lqUMo

 

WUEMI102: Kellerduell - Videobeweis ohne Hose

Seit 2006 bringen Hubertus Grehn und Manfred
Plagens — mit Gastlesern und Musikern — vor Fußballgroßereignissen ihre Fußball-Revue “Kellerduell” in Würzburg auf die Bühne. Mit immer neuen Texten und Liedern aus dem unerschöpflichen Fundus der Sportkultur zeigen sie die vorwiegend lustige und skurrile Seite der Fußballgeschichte. Zum fünften Mal laden die beiden nun in die Keller der TheaterWerkstatt und des Standard ein, um nicht nur Fußballgeschichte nicht nur zu schreiben, sondern auch zu lesen und zu singen, begleitet am Piano von Andreas “Kahnbein” Albiez.

Fanboy Alex lässt sich noch ein Kellerduell-Plakat von Manfred und Hubertus signieren.

Und ebenfalls seit zwölf Jahren ist die Würzmischung beim Kellerduell dabei. STOP! Das dachten wir nur. Doch ich habe nach der Aufnahme nachgeschaut — Hubis Skepsis war berechtigt, 2006 haben wir noch keinen Podcast zum Kellerduell gemacht. Skandal! Auch 2016 waren wir nicht dabei, dafür gab es da eine Extra-Episode mit Manni und Hubi bei unserem 24-Stunden-Podcast. Komisch, mir kam das wirklich öfter vor.

Aber bei Kellerduell V waren Alex und ich mit einem Podcast dabei — eine Episode voller Fußballwissen, absurder Anekdoten, steilen Pässen und Thesen und Nebengeräuschen von Spülmachinen und Radlerflaschen.

Termine

Wer das Kellerduell V noch live sehen will: Am  31. Mai und 7. Juni spielen die beiden in der TheaterWerkstatt — jeweils ein Donnerstag um 20 Uhr –, und dann am 13. Juni zum letzten Mal im Keller des Standard. Die Leute, die ohne Hose zum Marco-Secret-Kellerduell geladen sind, haben natürlich eine weitere Vorführung. Ralf muss leider die Hose anlassen.


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Shownotes

We are Backmischung – 1. Advent

Lasst uns zum traditionellen Ende des Würzmischungs-Jahres kommen – die Backmischung. Und lasset euch unterhalten von Frohsinn beim Backen, grauenhaften Kameraeinstellungen – weil niemand zu Einstellen da war-, Back-Improvisationen und in Stunden schnell zubereite Weihnachtsgetränken und eine brandneuen Drehort für unsere Weihnachtsmehrteiler. 😀

Und das Rätsel, warum wird in diesem Jahr so wenig gepodcastet haben, wird gelöst. Denn es gab einen winzigen und einen riesigen Grund dafür. 🙂

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=C4r8iM_6_Yc

Umleitung zum SMBL-Podcast über Podcasts

Wer hier in der Würzmischung den Podcast von Ralf über Podcasts auf der Social Media Business Lounge sucht, der tut das an der falschen Stelle.

Da Ralf ohne Alex diesen Vortrag und Podcast gemacht hat, ist dieser auch nicht in der Würzmischung, sondern im Würzblog-Podcast gelandet. Aber es ist nur ein Klick, schon ist man beim Würzblog-Podcast #14 – Podcast über Podcasts auf der SMBL. 🙂

WUEMI101: Rollstuhlbasketballer und Fußgänger

Das Versprechen der Jubiläumsepisode #100 haben wir bisher gehalten — eine neue Folge der Würzmischung in jedem Monat.

Die Fußgänger Ralf und Alex und der Rollstuhlbasketballer Gerd.

Am Samstag haben wir uns in der Höllberhalle in Kürnach mit Gerd Herold getroffen, der seit 20 Jahren Rollstuhlbasketball in Würzburg spielt. Obwohl seine Mannschaft wenige Minuten vorher eine schwere Klatsche gegen Ulm einstecken musste, kam er gut gelaunt zum Podcast.

Wir haben mit Gerd logischerweise über Rollstuhlbasketball gequatscht. Wie sind die Regeln, was sind die Besonderheiten der Stühle, wer kann mitspielen, und so weiter.

Aber auch über andere Behindertensportarten haben wir geredet, über den Verein der Rollstuhlfahrer und ihrer Freunde , Krankenkassen, den Mangel an Sporthallen in Würzburg (erst recht behindertengerechte), den Skifahren und das Geheimnis hinter den Spielersitzungen.

P.S. Gegen Ende ist von einem 2,14 Meter großen Spieler die Reden. Kurz nachdem die Aufnahme beendet war, kam die skandalöse Wahrheit heraus — er ist nur 2,12 Meter groß. Ein Zwerg also.


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Shownotes

Würzmischung + Spracherkennung = Poesie

Hach, Technik macht Spaß! Bei der Nachproduktion  der Würzmischung-Episoden nutzen wir die Auphonic-Plattform. Dabei wird die Aufnahme auf eine einheitliche Lautstärke gebracht, Rauschen entfernt, und so weiter.

Seit Kurzem kann man auch die die Episode auch an einen Dienst schicken, der den Podcast automatisch in einen Text umwandelt. Zumindest versuchte die Spracherkennung tapfer, das krude Fränkisch-Hochdeutsch, das Alex, Patrick und ich in das Mikrofon nuschelten, in geschriebenes Wort zu gießen.

Das Ergebnis, das wit.ai lieferte, ist zwar nicht unbedingt eine Wort-für-Wort-Abschrift unseres Gesprächs, aber stellenweise von tiefer poetischer Schönheit.

Ein paar Beispiele, lest und weint:

Bitte.
Wieder ist mir aber Instrument Horn,
aber mittlerweile scheckiges hier was ist
die Elbe für Bienen Sportverein sitzt nicht heute.

Oder mehr was Geisteswissenschaftliches

Gluteus nur Soziologie
nicht nur Philosophie soll
auch viel Pädagogik
und Psychologie und so.

Cineastisch?

Du bist voll gut aber ich auch nix Film.
Stadion Ostkurve.
Die Zeit übersteht auf jeden Fall.

Netzwerken

Route Atrium das.
Wann sind auf.
Vielleicht könnt ihr mich
noch nie so verknüpfen.

Frauen im Polizeiauto?

Weibliche kurze Haare.
Schuhe.
Im Auto.
Wo liegt die Polizei,
mitteilung schicken finde es
braucht man einfach viel Platz
zu dieser Zeit und dann.

Aber lest selbst, was wit.ai aus der Episode gemacht hat und hört euch am Besten parallel die Würzmischung #100 an — und habt Spaß!

Würzmischung + Spracherkennung = Poesie weiterlesen

Kochmischung/2016 – 4. Advent und Mahlzeit

Am vierten Advent steht endlich das Essen auf dem Tisch. Wir wagen das Abenteuer unseres Drei-Gang-Menüs, das wir in den vergangenen Wochen mit Mut und Wahnsinn gekocht haben. Beim Essen denken wir uns auch noch lustige Namen für die einzelnen Gerichte aus.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=oyQD-8C57E4

Kochmischung/2016 – 3. Advent und Nachspeise

Am dritten Advent geht es zum Endspurt des Drei-Gänge-Menüs. Wir zaubern deftige und süße Nachtische und machen unanständige Dinge mit Bananen und Hackfleisch.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=B02QFjZ3kjY

Was bisher geschah:

Kochmischung/2016 – 2. Advent und Hauptspeise

Weiter geht es mit dem Kochen für das adventliche Drei-Gänge-Menü. Und heute am 2. Advent wird es kulinarisch etwas … hmmm … wilder! 😉

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=vb2ncE_gyI0

Was bisher geschah: