Würzmischung #49 / Wir Rammel beim WFV

Vor seiner Wahl als Oberbürgermeister der Stadt Würzburg gab uns Georg Rosenthal in seiner Eigenschaft als 1. Vorsitzender des Würzburger Fußballvereins das Versprechen, mit uns einen Podcast von einem WFV-Heimspiel zu machen. Und das ist jetzt auch passiert; wir haben uns gestern in die Sepp-Endres-Sportanlage aufgemacht, um das Spiel WFV gegen SV Heimstetten anzuschauen. Ohne dem Endergebnis vorzugreifen — wir waren nicht unbedingt Glücksbringer für den WFV.

Aber hört selbst wie wir uns über das Ende der Sommerpause der Würzmischung freuen und Freu und Leid auf dem Platz und auf den Zuschauerrängen kommentieren.


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

5 Gedanken zu „Würzmischung #49 / Wir Rammel beim WFV

  1. Rosi liegt falsch mit Göbel.

    Im Januar 1978 hatte es Heribert Müller geschafft, ein „Tor des Monats“ zu schießen. Müller spielte für den damaligen Zweitligisten und WFV-Vorgänger FV 04 Würzburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.