Schlagwort-Archive: podcast

Würzmischung + Spracherkennung = Poesie

Hach, Technik macht Spaß! Bei der Nachproduktion  der Würzmischung-Episoden nutzen wir die Auphonic-Plattform. Dabei wird die Aufnahme auf eine einheitliche Lautstärke gebracht, Rauschen entfernt, und so weiter.

Seit Kurzem kann man auch die die Episode auch an einen Dienst schicken, der den Podcast automatisch in einen Text umwandelt. Zumindest versuchte die Spracherkennung tapfer, das krude Fränkisch-Hochdeutsch, das Alex, Patrick und ich in das Mikrofon nuschelten, in geschriebenes Wort zu gießen.

Das Ergebnis, das wit.ai lieferte, ist zwar nicht unbedingt eine Wort-für-Wort-Abschrift unseres Gesprächs, aber stellenweise von tiefer poetischer Schönheit.

Ein paar Beispiele, lest und weint:

Bitte.
Wieder ist mir aber Instrument Horn,
aber mittlerweile scheckiges hier was ist
die Elbe für Bienen Sportverein sitzt nicht heute.

Oder mehr was Geisteswissenschaftliches

Gluteus nur Soziologie
nicht nur Philosophie soll
auch viel Pädagogik
und Psychologie und so.

Cineastisch?

Du bist voll gut aber ich auch nix Film.
Stadion Ostkurve.
Die Zeit übersteht auf jeden Fall.

Netzwerken

Route Atrium das.
Wann sind auf.
Vielleicht könnt ihr mich
noch nie so verknüpfen.

Frauen im Polizeiauto?

Weibliche kurze Haare.
Schuhe.
Im Auto.
Wo liegt die Polizei,
mitteilung schicken finde es
braucht man einfach viel Platz
zu dieser Zeit und dann.

Aber lest selbst, was wit.ai aus der Episode gemacht hat und hört euch am Besten parallel die Würzmischung #100 an — und habt Spaß!

Würzmischung + Spracherkennung = Poesie weiterlesen

Ralf, Alex und Patrick Breitenbach.

Würzmischung #100/ Jubiläum mit Patrick Breitenbach

Endlich ist es soweit – die Episodennummer der Würzmischung wird dreistellig. Zum Jubiläum der Ausgabe #100 haben wir uns einen besonderen Gast gewünscht, den Würzburger Patrick Breitenbach.

Gastgeschenk mit Widmung
Gastgeschenk mit Widmung: Breitenbach und Köbels Buch: “Wie ich wurde, wer ich bin, und was wir einmal sein werden”.

Bekannt wurde er als Werbeblogger, wo er vor vielen Jahren über Werbekampagnen her zog. Mittlerweile etwas ruhiger geworden, ist er als “Digitaler Botschafter” unterwegs und entwickelt Konzepte und Formate für Web und Fernsehen.

Mit einem Grimme-Online-Award wurde sein Soziopod ausgezeichnet, den er mit Nils Köbel seit einigen Jahren produziert – und damit auch live auftritt.

Garniert ist die Jubiäumsausgabe auch mit einigen Anekdoten aus der Würzmischungs-Geschichte, ein wenig Würzburg-Tratsch und einen Ausflug in der Virtual-Reality-Welt gibt es kostenlos dazu.

Danke an dieser Stelle an alle Gäste und Hörer der Würzmischung der letzten hundert (eigentlich hundertdrei) Folgen der Würzmischung. Schön dass ihr dabei war — und hoffentlich weiter bleibt! 🙂 Und einen ganz speziellen Dank an Sängerin und Kabarettistin Birgit Süß für den einzigen(!) Gruß zum Jubiläum an die Würzmischung.

avatar Ralf Thees Bitcoin Icon Thomann Wishlist Icon
avatar Alexander Sazyma
avatar Patrick Breitenbach Flattr Icon


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Shownotes (noch nicht ganz fertig …)

Feeds

Feed Enclosure
Podcast Feed: Würzmischung (Würzmischung/mp3) mp3
Podcast Feed: Würzmischung (Würzmischung-Feed als ogg) ogg
Podcast Feed: Würzmischung (Würzmischung-Feed als AAC) aac
Podcast Feed: Würzmischung (Kleine Dateigröße, schlechte Qualität (AAC)) Mobile (klein)

Würzmischung #99/Hermkes Romanboutique

Nur wenige Läden strahlen wohl so weit über Würzburg hinaus, wie Hermkes Romanboutique. Wir haben uns zur Würzmischung #99 — eine Episode vor dem großen Jubiläum — mit Gerd Eibach und Berhard “Bern” Sterner in ihrem zauberhaften kleinen Buch-, Comic- und Rollenspielladen in der Valentin-Becker-Straße getroffen. Die Technik hat leider etwas rumgezickt, ein Mikro wollte gar nicht mehr aufnehmen und so mussten wir etwas improvisieren — Kabelgeklapper und ähnliche Soundstörungen im Podcast bitten wir darum zu entschuldigen. 🙂

avatar Gerd Eibach
avatar Bernhard Sterner
avatar Alexander Sazyma
avatar Ralf Thees Bitcoin Icon Thomann Wishlist Icon


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Da staunt der Germanist Alex - Bücher mit wenig Text und vielen Bildern.
Da staunt der Germanist Alex – Bücher mit wenig Text und vielen Bildern.

Alex saß mit großen Augen zum ersten Mal seit vielen Jahren in einem Comicladen, Ralf glänzte beim Gespräch mit mäßigem Halbwissen und Gerd und Bern plauderten mit den beiden über Comics, den Laden und die Verlags- und Buchhandelwelt und auch ein wenig Rollenspiele. Wir hätten noch viel länger reden können, die Episode schreit eigentlich nach einer Vertiefung und Fortsetzung. 🙂

Ach ja — wer uns eine Sprachnachricht mit Grüßen, Glückwünschen oder unflätigen Beleidigungen für die Episode #100 hinterlassen will, der kann das hier tun. Wir veröffentlichen sie dann (oder eine Auswahl) in der Jubiläumsnummer der Würzmischung. 🙂

Shownotes

Feeds

Feed Enclosure
Podcast Feed: Würzmischung (Würzmischung/mp3) mp3
Podcast Feed: Würzmischung (Würzmischung-Feed als ogg) ogg
Podcast Feed: Würzmischung (Würzmischung-Feed als AAC) aac
Podcast Feed: Würzmischung (Kleine Dateigröße, schlechte Qualität (AAC)) Mobile (klein)

Würzmischung #98/Live, laut, labern

Geplant war, am Karsamstag mit Gästen zu podcasten. Doch ein böser Grippevirus machten uns einen Strich durch die Rechnung, Ersatzgäste konnten auf die Schnelle nicht gefunden werden und so setzte sich Alex und Ralf seit langer Zeit in trauter Zweisamkeit vor die Míkrophone.

Ralf, Alex und das schottische Osterei.
Ralf, Alex und das schottische Osterei.

Und wenn schon kein Gast da ist, kann man mit dem Podcast auch technisch mal was ausprobieren. Ralf hat spontan  einen Streaming-Server (Icecast) aufgesetzt und eine Client (Mixxx) installiert — um ebenso spontan einen Live-Podcast auszuprobieren. Es war klar, dass da nicht viel Leute zuhören werden, dafür war es einfach zu spontan. Aber als Testlauf war die Situation ideal, beim nächsten Mal wir das alles auch besser klappen.

Alex und Ralf nutzen die Gelegenheit, sich mal wieder allein zu treffen und laberten über Handball und Fußball, Linsensuppen und die richtige Größe von Mehlklößen, Dieter Thomas Kuhn und das Gewicht und wie man einen Pulli richtig anzieht. Und noch anderen Quatsch. Ein Laberpodcast halt — der manchmal etwas kracht.

avatar Ralf Thees Bitcoin Icon Thomann Wishlist Icon
avatar Alexander Sazyma


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Shownotes

Feeds

Feed Enclosure
Podcast Feed: Würzmischung (Würzmischung/mp3) mp3
Podcast Feed: Würzmischung (Würzmischung-Feed als ogg) ogg
Podcast Feed: Würzmischung (Würzmischung-Feed als AAC) aac
Podcast Feed: Würzmischung (Kleine Dateigröße, schlechte Qualität (AAC)) Mobile (klein)

Musik

Kochmischung/2014 1. Advent

Es gibt Traditionen, die bricht man nicht. Im Fall der Würzmischung ist es Brauch, in der Adventszeit mal einen Video-Podcast zu machen, in dem wir Plätzchen oder Lebkuchen backen. Wir haben diese Tradition in diesem Jahr etwas verändert — wir backen nicht, wir kochen.

Zur Vorgeschichte: Wir hatten kaum Zeit, diese Adventssendungen vorzubereiten. Am Ende war es so, dass wir uns sehr spontan getroffen haben, ohne Masterplan oder einem Kamerakind. Egal — im Grunde machen wir diese Video-Podcasts auch eher aus Spaß für uns! 😉

Wir haben und für diesen Weihnachtsmehrteiler — immer am Adventssonntag um 12 Uhr — ein paar Aufgaben gestellt. Kurz vor der Aufnahme haben Alex und ich getrennt voneinander Lebensmittel für maximal 7 Euro gekauft — und keiner wusste, was der andere einkaufen wird. Salz, Pfeffer, Zucker, Essig, Öl und Milch galt als Grundausstattung.

Mit diesen Zutaten bereiteten wir in drei Sendungen eine Vorspeise, Hauptspeise und einen Nachtisch zu — in jeweils maximal 15 Minuten. Und alle Zutaten mussten verwendet werden. Am 4. Advent wird gegessen … 🙂

Viel Spaß! 😀

Würzmischung #88 / Ulrike Schäfer

Ralf, Alex und Ulrike SchäferDie Autorin – und Software-Entwicklering — Ulrike Schäfer hat sich mit uns an den Küchentisch gesetzt und geplaudert. Über ihren beruflichen und literarischen Werdegang,  über den Autorenkreis in Würzburg und Schweinfurt — und die ehemalige (?) Rivalität der Städte, von der auch Ralf ein Lied singen kann.

Ein interessantes Gespräch mit einer sympathischen Frau, dass wir locker noch länger hätten fortsetzen können.

avatar Alexander Sazyma
avatar Ralf Thees Bitcoin Icon Thomann Wishlist Icon
avatar Ulrike Schäfer


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Statistik: Die Menschen wollen Herrn Hampl hören

Der geneigte Besucher dieser Website hat es schon gemerkt und im letzten Podcast haben wir es auch erwähnt – auf dem Würzmischungs-Blog hat sich etwas technisch geändert. Um die Podcasts “auszuliefern” verwenden wir nicht mehr das PowerPress-Plugin von Blubrry, sondern den Podlove Podcast Publisher. Obwohl noch im Alpha-Status — also im Entwicklungsstadium –, bin ich doch rundum damit zufrieden.

Was manche vielleicht als Nachteil sehen würden, das der Podlove Podcast Publisher (PPP) noch keine Möglichkeit bietet, Statistiken zu den Podcasts zu liefern. Bei PowerPress wurde über den Blubrry-Server mitgezählt, welcher Podcast wie oft heruntergeladen wurde.

Mich interessieren die Zahlen eigentlich so gut wie gar nicht. Aber ich werde oft gefragt, wie denn so die Abrufzahlen sind und ich muss einfach mit den Achseln zucken – ich weiß es nicht. Aber bei Blubrry könnte ich nachschauen, obwohlfür Kostenlos-Nutzer nur sehr eingeschränkte Statistiken vorhanden waren.

Doch mit dem Einsatz des PPP ist es zumindest vorübergehend mit den Statistiken ganz vorbei. Und aber sozusagen ein vorläufiges Endergebnis vorzulegen, habe  ich mit heute die Mühe gemacht, die Server-Logfiles der letzten 190 Tage (mehr werden bei All-Inkl, wo die Würzmischung läuft,  nicht gespeichert) unter anderem mit Hilfe von Analog auszuwerten.

Vom 22. September 2012 bis zum 31. März 2013 wurden insgesamt 17160 Dateien mit den Endungen MP3, OGG oder M4A — das sind die Podcasts in den verschiedenen Formaten — heruntergeladen. Wohlgemerkt: Heruntergeladen! Ob sie dann auch wirklich angehört wurden, weiß ich überhaupt nicht. Aber ich hoffe doch mal! 🙂

Am meisten Podcasts wurden Samstagen und Sonntagen heruntergeladen, die beliebtesten Uhrzeiten waren gegen 9 Uhr und gegen 20 Uhr.

Die Top-Ten der Downloads haben mich dann aber doch zumindest etwas erstaunt: Auf den ersten beiden Plätzen sind Podcasts, die schon ein Jahr alt sind. Auf Platz zwei ist der Podcast von Multivisionsschau-Macher Stefan Pompetzki, was vermutlich auch daran liegt, dass der Podcast auf seiner Homepage verlinkt ist. Auf Platz eins ist mit großem Abstand der Podcast vom Umsonst & Draussen mit Tilman Hampl. Und dazu kommt noch, dass Tilmans Besuch bei unserem Podcastmarathon Würzmischung/24 auch noch auf Platz 8 gelandet ist. Die Leute wollen Tilman hören! 😉

Platz Downloads Episode
1 1532 Würzmischung #52 – Das U&D vorm Mikro
2 1074 Würzmischung #54 – Kiwis & Dias
3 734 Würzmischung #60 / Einfach weil’s vielleicht geht
4 626 Würzmischung #56: Emily und die Schmöker
5 621 Würzmischung #58/ Andy Sauerwein – Vespa grüßt nur Vespa
6 618 Würzmischung #86/Neujahrsumfang
7 595 Würzmischung/24 #82 – Julia Roth und Simone Sommer
8 560 Würzmischung/24 #70 – Tilman Hampl
9 557 Würzmischung #53 – My favourite snacks mit Dennis Schütze
10 553 Würzmischung/24 #83 – Bunte Stunde, verkehrte Welt

Statistik
So, die Arbeit mit den Statistiken mache ich mir aber nicht mehr so schnell wieder. Sind ja auch egal, wir podcasten mit genauso viel Spaß auch für fünf Hörer!  😀

Würzmischung/24 – Nachgefrickelt

Auphonic rettet Würzmischung/24Wer hat gut aufgepasst? Genau, es fehlen immer noch fünf Folgen der Würzmischung/24. In den ersten Stunden hatten wir technische Probleme mit dem Ton, ich weiß bis heute nicht, woran es lag. Zumindest war der Sound ehr leise und dumpf. Ich habe in den letzten Monaten immer wieder mal versucht, die Akustik von Hand zu verbessern, bin aber gescheitert.

Jetzt habe ich die fünf Podcast mal durch das geniale Podcast-Tool Auphonic gejagt – und es kam zumindest etwas heraus, das man einigermaßen verstehen konnte. Toll ist der Ton trotzdem nicht geworden, dafür waren die Originalaufnahmen einfach zu schlecht.

Jetzt gibt es also auch folgende Podcasts der Würzmischung/24:

Würzmischung #86/Neujahrsumfang

Alex & Ralf

Mal ein wenig Zeit für uns. Wir haben uns zum ersten Mal im Jahr 2013 gesehen, Gast haben wir auch keine, also war mal wieder Zeit für einen Laberpodcast. Themen waren ein Ausblick auf das Jahr, wie sich Gunter Schunk wieder in die Würzmischung schmuggeln will, dass bei mainpost.de die Kommentare jetzt moderiert werden. Wir stellten fest, dass wir zu wenig bloggen,  redeten über die Sinnhaftigkeit des Bürgerentscheids über den Platz’schen Garten, dass Würzburg nun eine große Halle bekommt. Alex isst bis er 60 wird 15 Gänse und Ralf stellt die steile These auf, dass eine Schlachtschüssel zu verringertem Fleischkonsum führt. Wir erklären, was Ingress ist und wie man an ein Fahrrad kommt. Es geht über die Domführer-App und eine Audiosprachführer für Würzburg. Und der Zwei-Beitrag-pro-Woche-ins-Blog-Pakt wurde geschlossen. Ein Bild von der Alten Mainbrücke, was meinst du dazu? Und natürlich kam Alex auf den letzten Metern noch auf das Thema Fasching.

avatar Alexander Sazyma
avatar Ralf Thees Bitcoin Icon Thomann Wishlist Icon


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Würzmischung #85 – Backmischung/2012 – Kokosmakronen extrem

Ach, die besinnliche Zeit! Wie kann man den 4. Advent bei plus 14 Grad Außentemperatur besser verbringen, also mit herrlicher Weihnachtsbäckerei. Wir haben unsere langjährige Tradition in letzter Minute fortgesetzt und einen Podcast beim Plätzchenbacken gemacht.

Nach dem Lebkuchen-Mehrteiler haben wir uns in diesem Jahr an ein ganz einfaches Rezept gewagt — Kokosmakronen. Für unsere Variante braucht man:

Kokosmakronen extrem
Im Uhrzeigersinn von 12 Uhr aus: Tomatenmark, Salz & Pfeffer, Meerrettich, Senf, Calvados, Salmiakki

3 Eier
200 Gramm Kokosflocken
180 Gramm Zucker
Mindestens 50 Oblaten
Einen halben Teelöffel mittelscharfen Senf
Einen halben Teelöffel scharfen Meerrettich
Einen halben Teelöffel Tomatenmark
Einen Schuss Salmiakki
Einen Schuss Calvados
Eine ordentliche Prise Himalaya-Salz
Eine Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffef

Eigelb und Eiweiß trennen, das Eiweiß steifschlagen, dann den Zucker mitverrühren. Die Kokosflocken werden dann untergerührt und die Masse dann auf erstmal einfach so auf die Oblaten verteilt. Je eine Portion wird dann mit dem Senf, Meerrettich, Tomatenmark, Salmiakki,Calvados und Salz und Pfeffer vermischt und auf je eine Oblate verstrichen. Alle Plätzchen werden bei 150 Grad im Backofen leicht hellbraun gebacken. Und alle werden gegessen. Alle! 🙂

Wer nur den extremen Teil, dem experimentellem Backen, springen will – ab Minute 53 braucht man einen starken Magen! 😉

Frohe Weihnachten allen Hörern! 😀

avatar Alexander Sazyma
avatar Ralf Thees Bitcoin Icon Thomann Wishlist Icon


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

 

Würzmischung/24 #84 – Florian “Ich bin schuld” Stratil

Sonntag, 28. Oktober 2012, 6 Uhr — 25. Stunde der Würzmischung/24

Wir frühstücken mit Flo “Hazamel” Stratil, der uns die Suppe mit dem 24-Stunden-Podcast eingebrockt hat. Zum Auslöffeln musste er früh aufstehen und wieder den Gebäckmann für uns machen. Mit ihm plauern wir über die vergangenen 24 Stunden, was schief lief und wie unser körperlicher und geistiger Zustand nach einem Tag Podcast ist.

Und obwohl wir ständig betonen, dass wir so einen Podcast-Marathon nicht wieder machen werden, spinnen wir schon wieder Ideen — Gott, wie konsequent! 😉

Aber was das Schönste daran war — danach konnten wir endlich ins Bett! 😀

avatar Ralf Thees Bitcoin Icon Thomann Wishlist Icon
avatar Alexander Sazyma
avatar Florian Stratil


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Würzmischung/24 #83 – Bunte Stunde, verkehrte Welt

Sonntag, 28. Oktober 2012, 5 Uhr — 24. Stunde der Würzmischung/24

Kurz vor der Ziellinie des 24-Stunden-Podcast-Marathons wurde alles auf den Kopf gestellt. Alex und Ralf saßen entspannt und übermüdet auf den Gästestühlen und die nächtlichen Zuschauer im Coworking Space durften ans Mikrofon und den Beiden Fragen stellen.
Wie gefällt es Alex als Lehrer? Gibt es Ralf Frau überhaupt? Wie entstand die Würzmischung? Wie haben sich Alex und Ralf kennengelernt?
Das und noch mehr geheimes Wissen erfährt man in diesem Podcast. Die Themen Abmahnung und James Bond dürfen natürlich auch nicht fehlen. Und seltsamerweise wurde von dieser Episode das einzig unscharfe Bild in den ganzen 25 Stunden gemacht.

avatar Ralf Thees Bitcoin Icon Thomann Wishlist Icon
avatar Alexander Sazyma
avatar Simone Sommer
avatar Tanja Dziewior
avatar Julia Roth
avatar Nils Birkenstock


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Würzmischung/24 #81 – Tanja Dziewior

Sonntag, 28. Oktober 2012, 3 Uhr Winterzeit — 22. Stunde der Würzmischung/24

Es geht um Bücher. Oder besser gesagt, es geht nicht um Bücher. Denn wenn einen Geschichte als Buch gedruckt worden ist, geht die Arbeit von Tanja Dziewior beim Arena-Verlag in Würzburg erst los. Ist ein Hörbuch-Verlag an der Geschichte interessiert? Oder sollen die Figuren aus dem Buch vom kleinen Puhelin als Stoffpuppen herauskommen? Dann ist Tanja am Zug, die sich um die Lizenzierung der Inhalte kümmert.Sie erklärt uns, warum das für sie so spannend ist.

Und wie bei Nils kommt auch hier das Thema des geplanten Nerd-gegen-Nicht-Nerd-Podcast (“Hilfe, mein(e) Freund(in) ist ein Nerd”)  auf den Tisch. Außerdem werden in dieser Würzmischung großartige Ideen für die Gamification der eBooks geboren.

avatar Ralf Thees Bitcoin Icon Thomann Wishlist Icon
avatar Alexander Sazyma
avatar Tanja Dziewior


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Würzmischung/24 #80 – Nils Birkenstock

Sonntag, 28. Oktober 2012, 2 Uhr Winterzeit — 21. Stunde der Würzmischung/24

Es war 2 Uhr in der Nacht — schon wieder. Die blöde Zeitumstellung hat uns nicht nur eine Stunde mehr eingebrockt, sondern auch Nils Birkenstock von Nachtsatz. Nils erzählt vom Leben nachts in der Tankstelle und vom Umgang mit Kunden. Wir plaudern mit dem Zocker aus Leidenschaft über Computerspiele. Zwei Projekte stehen für ihn noch an: Eine 70-Quadratmeter-Wohnung in Würzburg finden (weiß jemand was?) und mit Tanja, Simone und Flo einen Podcast machen. Ralf und Nils tauschen sich über ihre Liebe zu Physikbüchern und Podcasts aus, Alex schlief währenddessen mit offenen Augen. Außerdem ahnte Ralf schon technische Probleme mit den Podcasts.

Den Podcast aus der Sicht von Nils gibt es in seinem Blog “Nachtsatz” zu lesen.

avatar Alexander Sazyma
avatar Ralf Thees Bitcoin Icon Thomann Wishlist Icon
avatar Nils Birkenstock


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Würzmischung/24 #79 – Sven

Sonntag, 28. Oktober 2012, 2 Uhr Sommerzeit — 20. Stunde der Würzmischung/24

Sven ist ein Unterstützer der Occupy/Blockupy-Bewegung und war im Mai bei den Blockupy-Protesten in Frankfurt dabei, von denen er uns erzählt. Sehr interessantes Gespräch, leider waren wir nach 20 Stunden geistig nicht mehr voll auf der Höhe. Trotzdem Danke an Sven, dass er so spontan unser Gast um diese unmenschliche Uhrzeit war.

avatar Alexander Sazyma
avatar Ralf Thees Bitcoin Icon Thomann Wishlist Icon
avatar Sven


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Würzmischung/24 #78 – Heike Mix und Birgit Süß

Sonntag, 28. Oktober 2012, 1 Uhr — 19. Stunde der Würzmischung/24

Sie kamen aus der Kälte. Von einem Ort, der nicht genannt werden durfte. Die eine hieß Heike. Die andere hieß Birgit. Und sie nannten den Ort den ganzen Podcast über. Und die beiden Komödiantinnen probten bei uns eine Nummer, die an dem Ort, der nicht genannt werden durfte, nicht so geklappt hat. Daneben lüften sie diverse Geheimnisse aus dem wilden und aufregenden Leben zweier Künstlerinnen.

avatar Ralf Thees Bitcoin Icon Thomann Wishlist Icon
avatar Alexander Sazyma
avatar Birgit Suess
avatar Heike Mix


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.

Würzmischung/24 #77 – Rööö

Sonntag, 28. Oktober 2012, 0 Uhr — 18. Stunde der Würzmischung/24

Geisterstunde beim Podcast-Marathon, die Zeit für Rööö. Ralfs Kollege vom Würzblog und Kamerakind bei einer Backmischung bringt Knäudeli und Cuba Libre und wurde dafür geliebt. Gefühlt geht es in den 45 Minuten ums Essen und den 24-Stunden-Podcast, in Wirklichkeit wahrscheinlich auch.

avatar Alexander Sazyma
avatar Ralf Thees Bitcoin Icon Thomann Wishlist Icon
avatar Andreas Rössler


Veröffentlicht von Würzmischung unter CC-BY-ND-NC.